• +43 2282/8247
  • office@mueller-kfz.at
Daten der elektrischen Anlage und Kombi Stromlaufplan
Komplettverteiler für 650 T Ersatzteilnummer 0 231 109 007 nicht mehr lieferbar

Komplettverteiler für 650 TR2 Ersatzteilnummer 0 221 102 001 nicht mehr lieferbar

Isolationswiderstand des Kondenators über 200 K-Ohm

Kondensatorkapazität 0,23-0,32µF

Kontaktdruck 400-500 p

Kontaktöffnung 0.4 mm..... mind.0,3mm

Schließwinkel 57-63 /30-35°

Type JF2 ( R )
Zündeinstelldaten: Grundeinstellung 4 - 7° vor OT bei 650 T
Zündeinstelldaten: Grundeinstellung Verteilerstellung bei 650 TR 0° vor OT
( da die Fliehkraftverstellung sehr hoch)
Zündspule : Boschnummer 0221 102 001 bei allen Fahrzeugen

Zündspule :
Bei 500D 14 mmm Funkenlänge Primärwiderstand 3,1 - 3,6 Ohm
Zündspannung bei Belastung 10 - 14 kV

Zündspule :
Bei 650T 14 mmm Funkenlänge Primärwiderstand 3,2 - 3,9 Ohm
Zündspannung bei Belastung 10 - 14 kV

Zündverstellung:
°Gußverteiler: Verstellung durch Fliehkraft bei 1500 U/min 11 - 15°

Aluverteiler: Verstellung durch Fliehkraft bei 1600U/min 12-16°

Eingestellt werden sie mit einer Drehzahl von 4.500 Umdrehungen,
auf 28-30° vor OT (nicht am Lüfterrad).
Anlasser Type LA/EJ 160/12/3000 +1,0 R1 0 010 350 003-J(14V) 33

Leistung 12V 1 PS

Mindestspannung beim Anlassen 9,5 V

Mindestspannung bei blockierenden Motor 7,5V

Reglerschalter RS/ZDA 160 12/3ZDA 14V 20A 0 190 219 002

Einschaltstrom 12,9V - 13,7 V

Rückstrom 6-12 A

Lichtmaschine ohne Belastung 13,8- 15V

Lichtmaschine mit Belastung 13,0 - 14,2 V

Strom bei Belastung 15A

Schaltplan 700 Puch Kombi

Die von mir entwickelte elektronischen Zündanlagen haben sich schon
in vielen Fahrzeugen bewährt sie laufen schon seit 2009.
Es gibt auch die Möglichkeit einer Doppelzündung.

Die einfachste und kostengünstigste Variante ist den Verteiler
auf elektronischen Kontakt umzubauen und die Fliehkraftverstellung weiterverwenden.


Die wichtigste Sache beim Einstellen eines Verteilers
"Man darf die Makierung an der Riemenscheibe nicht
mit dem oberen Totpunkt verwechseln".
Der OT liegt meist einige Grade versezt zur Makierung am Lüfterrad.



Es wurden auch Zündanlagen mit zwei Kontakten und Doppelzündung in Experimentalflugzeugen mit Puchmotor verarbeitet.
Diese bringen auch erhebliche Drehmomentsteigerungen ab 1500 Umdr.und Volle Zündenergie schon bein Starten.
Im Straßenverkehr werden sie auch von uns eingesetzt.

Vorsicht bei den Verteilern!
Denn wenn jemand dir das gewünschte Kennfeld nicht erklären kann,
kann er sicher auch keinen Verteiler bearbeiten und optimieren.
Bei den meisten optimierten Verteilern handelt es sich nur um
nachgemachten Schrott, der nur Leistung kostet und die Motoreinstellung fast unmöglich macht.


 

 
Es wurden fast nur Boschteile bei der Erstauslieferung verbaut